AutorThema: Radkappen
Michi2

geschrieben am:
11.09.2021 20:40

Hallo ibn die Runde,
ich habe mehrmals Radkappen verloren. Vorher ist mit das nicht passiert. Seitdem fahre ich ohne Radkappen, was natürlich nicht schön aussieht. Habt ihr einen Tipp, wie die sicher aufgeklemmt bleiben. Im Rallyestil bin ich echt nicht unterwegs. Die Kappen gehen je nach Drehlage unterschiedlich schwer drauf.

Grüße Michi2
1190

geschrieben am:
14.09.2021 17:23

Naja das ist schon schwierig, hier einen Tipp zu unterbreiten. Falls die frage ernst gemeint ist, folgendes: Entscheidend ist, dass die Kappe wirklich straff sitzt. Daher die Kappe hinter zwei der drei Nasen aufsetzen und so drehen, dass der Rand der Kappe, wenn er über die dritte nase gedrückt ist, dann dahinter auch noch sicher sitzt. Dazu darf die dritte Nase vor dem draufschlagen gar nicht allzuweit bedeckt sein (Bild) und der faustschlag darf kräftig ausfallen. Ein lautes einrasten ist ein gutes zeichen.
1190

geschrieben am:
14.09.2021 17:24

Michi2

geschrieben am:
16.09.2021 15:49

Hallo,
die Frage ist schon ernst gemeint. Das habe ich eigentlich immer gemacht und die Radkappe am schwersten Punkt draufgehauen. Es passierte halt trotzdem. Ich muss es wohl einfach wieder probieren. Denn rumliegende Radkappen sind ja auch unsinnig.
Wurstblinker

geschrieben am:
16.09.2021 17:37

Die Kappe sollte dabei auch spaltfrei an der Felge anliegen, nicht dass sie zurückschnappt.
Versuche im aufgeschnappten Zustand mit beiden Händen die Radkappe zu drehen. Das sollte nicht möglich sein.
1190

geschrieben am:
17.09.2021 12:26

Ich bin erleichtert, dass es keine fun frage war, zumal die sache ziemlich überschaubar ist. Wenn sie leicht draufgehen, gehen sie auch leicht ab und manche könnten da ja vielleicht zu zimperlich sein. Für wolga hab ich auf einem flohmarkt mal reprokappen in den händen gehalten, die waren schlicht aus dünnblech, das hat man am gewicht gemerkt. Da kommt dann sicher auch nicht viel spannung zu stande. Also entschuldige meine eröffnung. Die Kollegen haben sich auch sehr bedeckt gehalten, obwohl man sonst hier schnell Antwort bekommt. Grüße

Um zu antworten melde dich bitte an:

Benutzername: Passwort:

Melde dich hier als neuer User an!
Passwort vergessen/ändern

zurück zur Übersicht