AutorThema: Bitte an Admin und Becks-Autoteile
Lutzer

geschrieben am:
02.05.2021 18:58

Hallo zusammen , erst einmal eine Bitte an den Admin. Ich habe Fahrgest. und Karosserienummer verwechselt Richtig ist für das Register : 328xxx . Du empfiehlst den Anbieter Beck-s Autoteile , finde ich leider bei Ebay nicht , umfirmiert , verzogen ? Hat jemand Kontaktdaten ?
Chris601

geschrieben am:
02.05.2021 19:19

Hi Lutzer, den Eintrag korrigiere ich.

Das mit der Empfehlung ist so eine Sache. Beck verkauft ausschließlich Nachproduktionen. Diese haben sehr oft zweifelhafte Qualität. Das ist bei allen Nachproduktionen aller Händler so. Bei Qualitätsproblemen kann der Händler selten was dazu. Besser sind immer Originalteile. Da gibt es bessere Empfehlungen. Steve z.B. Händler wie Beck, Mikomara oder Ural Hamburg kann man aber aufgrund des Umgangs mit Kunden und Reklamationen empfehlen, von denen auch bei Qualitätsmängeln Gebrauch gemacht werden sollte.

Beck firmiert laufend um. Ich guck mal wo er aktuell unterwegs ist. Er ist ein ganz angenehmer Mensch und war auch schon auf einem Moskwitsch-Treffen anwesend.
Chris601

geschrieben am:
02.05.2021 19:23

Bei Ebay aktuell als "Becks Transport" unterwegs Link
Lutzer

geschrieben am:
02.05.2021 19:39

Hi Chris , Vielen Dank. Zum Thema Nachbauten und Qualität bin ich ja voll bei Dir. Das Dilemma stellt sich aber manchmal etwas zweischneidig dar: Ich beabsichtige die Bremse komplett zu ersetzen also inkl. Zylinder , Sättel und Schläuche. Nun altert Gummi ja bekanntlich, also 30 Jahre alte Originale oder neue Teile mit Risiken? Hat jemand Erfahrungen ?
Chris601

geschrieben am:
02.05.2021 20:13

Fenox ist einen Versuch wert. Bei einem Händler mit Garantie kann nicht viel passieren.
Man kann natürlich auch Zylinder honen und Manschetten wechseln. Ich persönlich glaube aber nicht, dass das Ergebnis besser wird als Fenox Neuware.
Bremsschläuche kann man auch MasterSport versuchen. Alles keine Qualitätsware aber es gibt in beiden Fällen auch positive Erfahrungen.
Wurstblinker

geschrieben am:
03.05.2021 08:14

Das Thema Bremsschläuche ist ein reines Glücksspiel.
Manche halten eine HU-Periode bis äußere Risse auftauchen, andere auch drei oder vier. Das sieht man denen aber nicht an. Wahrscheinlich ist es auch völlig egal bei wem man diese Teile kauft, es ist immer derselbe Kram.
steve

geschrieben am:
03.05.2021 08:45

Neue Teile aus alter Produktion sind immer besser als Nachfertigung. Selbst bei den Gummis kann man solche Erfahrung machen. Zum Beispiel bei den Dichtungen im Bremssattel. Da gibt es Neuware die so schlampig gefertigt wurde dass die Außenkanten der Dichtungen derart ausgefranst sind dass die nicht richtig dichten. Auch die Qualität des Gummis an sich ist trotz der neuen technischen Möglichkeiten oft geringer als früher. Es wird eben überall gespart. Aber zum Glück gibt es immer noch genügend Altbestände!

Um zu antworten melde dich bitte an:

Benutzername: Passwort:

Melde dich hier als neuer User an!
Passwort vergessen/ändern

zurück zur Übersicht