AutorThema: Neu hier
Lutzer

geschrieben am:
18.04.2021 16:00

Hallo zusammen , nach etwas über 30 Jahren Mossi - loser Zeit habe ich einen 2140 als Scheunenfund geschossen. Leider ohne Papiere so das auch mich das Problem des Baujahres beschäftigt. Die geschlagene Nummer in der Karosse beginnt mit 417... 6-stellig , auf dem Typenschild steht 328... auch 6-stellig. Das Auto war nur in der DDR zugelassen und laut Zulassungsstelle sauber. Ich würde Ihn ja auch gerne in der Datenbank registrieren , Baujahr dann ?? Tipps sind willkommen
Eichi

geschrieben am:
18.04.2021 16:57

Auch dir ein kräftiges Hallo und viel Spass hier in unserer Runde !
Liebe Grüße der Eichi aus der Sächsischen Schweiz !
Mystic-X

geschrieben am:
18.04.2021 17:38

Willkommen!

Zur Datierung sind die meisten Teile der Elektrik hilfreich!
Sogar auf den Glühlampen findet sich ein Produktionsdatum ebenso auf Zündspule, Zündverteiler, Anlasser, Gebläse- und Wischermotor.
Sieht gewöhnlich so aus:
III 76 = März 1976
XI 85 = November 1985
Such das Jahr raus was am häufigsten vor kommt und schon hast du ein Baujahr.

Grüße
Markus
Lutzer

geschrieben am:
18.04.2021 19:02

Vielen Dank , da kann ich ja mal auf die Suche gehen. Ich werde Ihn aber mal vorab mit Baujahr 1978 in der Datenbank registrieren
Wurstblinker

geschrieben am:
19.04.2021 07:30

Ich denke, damit liegst du richtig. Die Nummern der originalen DDR-2140 hier im Register und meine eigenen Erfahrungen lassen nur dieses Baujahr zu.

Um zu antworten melde dich bitte an:

Benutzername: Passwort:

Melde dich hier als neuer User an!
Passwort vergessen/ändern

zurück zur Übersicht