AutorThema: Moskwitsch Museum
rosicky

geschrieben am:
09.03.2021 09:23

Hallo zusammen,

mein Vater ist früher selbst lange einen Moskwitsch gefahren und aus Erzählungen weiß ich, dass er das Auto sehr geliebt hat. Gerne würde ich ihm eine Freude machen und mit ihm irgendwo in Europa in ein Museum gehen, in dem es um die Automobile der UdSSR geht. Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand einen Tipp für mich hat.

Vielen Dank schonmal.

Ich hoffe euch nicht mit dieser Frage zu belästigen. Falls ja, bitte den Eintrag wieder löschen.

Viele Grüße
Nilson

geschrieben am:
09.03.2021 10:08

Da hast du dir ja ganz schön was vorgenommen... Es gibt doch mitlerweile in jeder Gegend Oldtimertreffen, wo u.a. auch viele Russische Fahrzeuge zu sehen sind. Da kann man sich vielleicht auch mal reinsetzen, was im Museum nicht möglich ist. Da es Regional mehrere Treffen gibt hättest du so auch die Möglichkeit, deinem Vater mehrmals die Freude zu bereiten. Aus welchem PLZ - Gebiet kommst du?
Der Mutz

geschrieben am:
09.03.2021 20:46

Hallo,
da kann ich die OMMMA in Magdeburg empfehlen.
Laut Veranstalter das grösste Treffen für Ostblockfahrzeuge.
Da seht ihr alles, was früher so rumgefleucht ist und sogar Sachen, die ihr bestimmt noch nie gesehen habt.
Hoffe, das es dieses Jahr wieder stattfinden kann.
Grüsse.
lehnin

geschrieben am:
10.03.2021 19:08

Mossi 2137 Baujahr 1978

rosicky

geschrieben am:
19.03.2021 13:42

Vielen Dank für Eure Antworten!

Das mit den Treffen ist eine super Idee, ich war mir nur nicht so sicher, ob "externe" Gäste da erwünscht sind, die einfach nur mal rumgucken wollen.

Ich schaue mir das mal genauer an.

Vielen vielen Dank !
JohannesAlexEF

geschrieben am:
21.05.2021 07:59

Dobriy Denj,

du hast Europa geschrieben, also ziehst du auch in Erwägung grenzüberschreitend ein Museum zu besuchen. Da kann ich dir explizit ohne Visum das Automobilmuseum in Riga, Lettland empfehlen.

Wenn es um ein Moskwitsch Museum geht, dann bist du in Moskau richtig. Dafür brauchst du jedoch ein Visum. Dort gibt es ein Automobilmuseum, welches in nächster Zeit neu geöffnet wird. In diesem sind alle Exponate des ehemaligen Werksmuseum von AZLK zu finden.
Hier ein Link: https://www.mtmuseum.com/about

Zur Zeit findet jedoch im ВДНХ - Allunionsausstellung eine Sonderausstellung zur Marke Moskwitsch statt. -> https://www.mtmuseum.com/mechtamoskvicha

Falls Interesse besteht, sag Bescheid.

Beste Grüße
С уважением

Um zu antworten melde dich bitte an:

Benutzername: Passwort:

Melde dich hier als neuer User an!
Passwort vergessen/ändern

zurück zur Übersicht