AutorThema: Reglerproblem ?
Nilson

geschrieben am:
07.11.2020 21:02

Hallo,

bei meinem 2140 ging das Licht nicht mehr so hell und die Batterie schwächelte etwas, also dachte ich mir, kann ja nicht schaden wenn ich einen neuen Regler einbaue.

Nun gut, das Licht geht wieder heller, aber im Stand bzw. bei langsamfahren sieht man richtig, wie das Licht mal etwas heller /dunkler wird. Auch die Amperanzeige ist dann "sehr aufgergt".

Wenn ich jetzt mal den Ladestrom messe und der so sehr schwanken sollte, kann man das am Regler einstellen und wenn ja dann wie?

Gruß Jens
Wurstblinker

geschrieben am:
08.11.2020 18:13

Hallo Jens,

du solltest die Ladespannung an den Batteriepolen mit einem besseren Voltmeter messen.
Bei eingeschaltetem Licht und ab Drehzahlen oberhalb Leerlauf sollten (drehzahlunabhängig) konstant maximal 14,4V anliegen.

Flackerndes Licht kann auch von einer defekten Diode verursacht werden. Das kann man aber nur mit einem Oszi sehen.

Hast du einen externen oder den internen Regler? Wie sehen deine Kohlen aus?
Nilson

geschrieben am:
08.11.2020 18:44

Hallo, es ist alles noch original, also ein externer Regler. Die Lima hatte ich nicht ausgebaut sondern nur ein nagelneuen Regler rein. Da das Licht jetzt auch heller geht denke ich, das die Lima genug bringt (gemessen hab ich noch nicht, keine Zeit). Aber mit dem alten Regler hat sich das Licht nicht bzw. kaum verändert. Ich vermute, dass der neue Regler noch eine Feineinstellung möchte.
Wurstblinker

geschrieben am:
09.11.2020 08:07

Die Reglereinstellung setzt eine genaue Spannungsmessung voraus. Von daher ist es egal, ob du nur die Grundfunktion checken oder den Regler einstellen willst.

Ganz vereinfacht:
Im Regler ist eine Magnetspule, die mehr oder weniger anzieht, je stärker eine Feder gegenhält. An der Federaufhängung kann man dann rumbiegen und damit den Zug straffer oder lascher stellen. Das macht dann die Spannung größer oder kleiner.
Vorsicht: der Regler hat Plus, wenn man mit der Zange gegen´s Gehäuse kommt, gibt´s Kurzschluss. Daher besser zwischendurch Minuspol der Batterie abziehen.

Um zu antworten melde dich bitte an:

Benutzername: Passwort:

Melde dich hier als neuer User an!
Passwort vergessen/ändern

zurück zur Übersicht