AutorThema: Aufbau den Fenox-RBZ
Sport-Lu

geschrieben am:
11.09.2020 20:59

Wie funktioniert denn die Rückstellung der Bremskolben in den Fenox-RBZ?Auch mit Klemmring und Bremskolben mit groben Gewinde?
Gruss Jörn!
Paul_R-0707

geschrieben am:
11.09.2020 21:29

Bei Fenox-RBZ ist der Bremskolben mit dem Stellring durch einen Bajonetverschluss verbunden. Da ist der Arbeitsweg des Kolbens schon voreingestellt und kann nicht verändert werden. Eigentlich eine idiotensichere Konstruktion, kann im Gegensatz mit der Gewindeverbindung bei den originalen RBZ nicht falsch zusammen gebaut werden. Aber ausbauen kann man den Kolben nur zusammen mit dem Stellring, weil der Ring nur eine Kerbe hat. Also, entweder herauspressen (z. B. mit einer Hebelfettpresse), oder den einen Kolben mit dem anderen durchschieben.

Sport-Lu

geschrieben am:
11.09.2020 21:47

Danke Paul!

Um zu antworten melde dich bitte an:

Benutzername: Passwort:

Melde dich hier als neuer User an!
Passwort vergessen/ändern

zurück zur Übersicht