AutorThema: Schalthebel rappelt
Sport-Lu

geschrieben am:
27.10.2019 18:38

Vor drei Jahren hab ich ein "neues" Getriebe eingebaut.Von Anfang an rappelte im 2.Gang der Schalthebel.Wenn man ihn etwas auf Spannung hält merkt man das es vom Getriebe kommt.Damit konnte ich mich arrangieren.Hatte damals wenig Zeit mich zu kümmern.Mittlerweile rappelt es auch schon etwas im 3.Gang.
Was ist hier die Ursache und wie wird das weitergehen?Wird das schlimmer?
Im 4.Gang ist Ruhe.
Gruss Jörn!
Chris601

geschrieben am:
27.10.2019 18:48

Gut möglich, dass das aus dem Getriebe kommt. Das würde erklären, dass es im 4. Gang gut ist (der geht nicht über die Vorgelegewelle).
Du kannst versuchen über die Einstellung des Schaltgestänge was zu retten, aber letztendlich wird man reingucken müssen.

Woher kam denn das "neue" Getriebe?
(Nur interessehalber... Schrott gab es bei Neuen genauso wie bei Regenerierten oder Gebrauchten)
Sport-Lu

geschrieben am:
29.10.2019 21:09

Ich will nicht schreiben wo das Getriebe her ist.Sorry.
Letztendlich wäre interessant wer so ein noch Getriebe ordentlich instandsetzen kann.
Wer hat da Erfahrung was geht.
Hab noch zwei da ,wo man ein gutes drauss machen könnte.

Gruss Jörn
johannes945

geschrieben am:
04.11.2019 10:30

Frag mal im Mercedes-Autohaus Kruse in Ahlbeck an, vielleicht könne die Dir dort noch helfen. Mein Getriebe vom 2137 wurde dort komplett mit Neuteilen, nur das Gangrad von 1. war noch in Ordnung, selbst das Gehäuse hatte Schäden und wurde getauscht, instand gesetzt. Und das Ganze von Do. 14.00 Uhr bis Fr.11.00 Uhr.
Sport-Lu

geschrieben am:
06.11.2019 19:53

Vielen Dank Johannes 😊

 

zurück zur Übersicht