AutorThema: Frontscheibe und Blendung
Sport-Lu

geschrieben am:
11.04.2019 21:54

Hallo zusammen,
neulich bin ich mit meinem 412er über eine Anhöhe gefahren.
Bei tiefstehender Sonne bin ich total geblendet worden.Ich musste kräftig herunterbremsen,da ich wirklich nix mehr gesehen habe.Hinter mir war ein aktuelles Auto.Das hat mich sofort überholt und ist zügig davongefahren.Ich frage mich nun ob die Frontscheibe vom Mossi so schlecht ist gegenüber den aktuellen Autos?
Die Scheibe war auf jeden Fall innen wie aussen sauber...
Ist das bei euch auch so?Ich hatte den Eindruck die Scheibe hat bei Sonneneinstrahlung richtig "dicht"gemacht.
Gruss Jörn!
Schorsch

geschrieben am:
12.04.2019 20:01

Servus Jörn,

Also so etwas habe ich noch nie erlebt. Wie verhält es sich denn Nachts wenn gegenverkehr entgegenkommt?

Gruß
Georgi
Sport-Lu

geschrieben am:
12.04.2019 21:31

Georg,nachts bin ich noch nicht gefahren.
Müsste ich mal ausprobieren.
Nilson

geschrieben am:
13.04.2019 15:59

Ist die Scheibe recht zerkratzt?
Sport-Lu

geschrieben am:
14.04.2019 14:42

Nein zerkratzt ist sie nicht.
Man könnte denken es liegt ein Farbnebel darauf.Als ob die Scheibe nicht abgedeckt war und es ist etwas daneben lackiert worden.
Ich werde sie mal mit Verdünnung abwaschen.
Gruss Jörn!
Daniel1

geschrieben am:
15.04.2019 14:10

Hallo,

ich muss dem TE beipflichten, bei tief stehender Sonne habe ich auch schon geschwitzt und bin im Blindflug gefahren.
Meine Frontscheibe ist kaum zerkratzt und im dunklen sehe ich ähnlich gut wie im SUV KUGA.
Gruß Jürgen

Ulli

geschrieben am:
15.04.2019 17:48

Putze die Scheibe mal gründlich von innen und außen mit Silikonentferner (gibt es im Baumarkt billiger!). So etwas wirkt Wunder, da im Laufe der Zeit sich so ein unsichtbarar Film von Silikonschleier - kommt von Waschanlagen, allmöglichen Putzmitteln etc.) sich auf die Glascheibe niederschlägt. Man bekommt dies so garnicht groß mit, wie sich das Glas beschlägt und vor allem bekommt man dies selbst mit Glasreiniger nicht runter.

ich habe immer mal wieder die Plastikteile im Innenraum mit Silikonspray eingesprüht und dieser Nebel legt sich eben auch auf die Scheiben (von innen) nieder. Das Ergebnis ist dann so wie von Dir beschrieben.
Daniel1

geschrieben am:
16.04.2019 09:40

Ulli, das kann ,natürlich auch sein.
Danke
Sport-Lu

geschrieben am:
21.04.2019 18:38

Ich habe gestern die Scheibe mal mit Verdünnung abgerieben.Der Lappen blieb aber sauber....
Ich werde nochmal mit Glasreiniger dran gehen.Mal sehen ob es noch besser wird.
Gruss Jörn!
Daniel1

geschrieben am:
25.04.2019 11:06

Hallo,

es wird besser, meine Frau hat kürzlich mit Spiritus und Glasreiniger sehr viel bewirkt.

Gruß

 

zurück zur Übersicht