AutorThema: 412 mit 2140 Karosserieteilen
michaausdbr

geschrieben am:
05.04.2018 14:55

Hallo alle Mann.
Gibt es einen 412 mit originalen 2140 Karosserieteilen? Habe einen 412 mir angeschaut, welcher mit 2140 Teilen versehen ist. Das Kuriose ist, daß ich in der Karosse wirklich null Anhaltspunkte finde , was auf einen Umbau hindeutet. Entweder war das die Arbeit eines Superklempners oder es gibt eine plausible Antwort.
DerChris

geschrieben am:
05.04.2018 15:57

Moin.welche Karosserie teile sollen denn am 412 vom 2140 sein.würde mal auf ne Ersatzkarosse tippen.Ist der abblendschalter im fussraum auf der fahrerseite??
Klaus Köpke

geschrieben am:
05.04.2018 17:13

Es war doch früher üblich das zu nehmen was da war.Wir haben in unserer Karosserieabteilung oft die Front von 412 auf 2140 umgebaut.Am Heck sah das schon anders aus. Da war der Aufwand größer.(andere Kotflügel, anderes Heckblech).Gemacht wurde es aber auch.Es wurden sogar 412er Türen auf 2140 umgebaut.
michaausdbr

geschrieben am:
07.04.2018 21:28

Hallo. Den Schalter weiß ich nicht.Ich habe kein dauerhaften Zugriff auf das Fahrzeug, da es nicht meiner ist. Das mit der Ersatzkarosse wäre vielleicht noch eine Möglichkeit. Die Schweißpunkte im Heckbereich sind sehr sehr sauber.Und es gibt keine Farbunterschiede sonst im ganzen Blechbereich.Bis auf die Karosse ist das Fahrzeug komplett 412. Hätte ja sein können,daß jemand was gewußt hätte, wegen einem Zwitter-oder Übergangsmodel.
Nilson

geschrieben am:
07.04.2018 22:46

Eigentlich ist der 2140 ja wie ein 412 -er. Der Antriebsstrang ist(fast) das gleiche, man könnte auch mal auf der schnelle nach dem BKV sehen, wo der sitzt. Auch ob er vorne Trommel oder Scheibenbremse hat.
DerChris

geschrieben am:
08.04.2018 12:34

Genau.weiß jemand ob auch limos zu Kombis umgebaut worden sind?mir wurde so etwas mal erzählt bin mir aber nicht sicher ob das stimmte.

 

zurück zur Übersicht