AutorThema: Warnblinker
artur

geschrieben am:
05.02.2018 22:02

Hallo Leute,
muss bei mir die Warnblinkanlage erneuern, da ein Blinkgeber den Geist aufgegeben hat. Es waren 2 runde Alu Blinkgeber verbaut. Ein ziehmliches gefummel unterm Armaturenbrett bzw. Fussraum :-( Habe es jetzt, erst mal so geschalten, das man zumindest, normal blinken kann, mit einem Geber. Hat noch jemand so einen 2. Blinkgeber? Ich denke mal das mit den 2 Blinkgebern ist wohl die kompliziertere Variante beim Warnblinker. Was habt ihr so da verbaut. Könntet ihr mit einen zu "verstehenden" Schaltplan oder einigen Tips helfen, danke im voraus.
1190

geschrieben am:
06.02.2018 11:00

Hallo, die Variante mit zwei Blinkgebern ist bei lastabhaengigen Blinkgebern notwendig. Ein Schaltplan dazu ist im Buch (Ich fahre einen M.. 412, siehe Literaturecke) im Kap "nützliche Ergänzungen", S. 164. Was der Schalter können muss, ergibt sich aus dem Plan. Als Warnblinkgeber kann ein modernes lastunabhängiges Blinkrelais aus dem Motorradladen genommen werden. Wegen des simplen Schalters und des preiswerten Gebers sicher eine Alternative zu den vorgefertigten Warnblink-Relais-Schalter-Kombinationen.
artur

geschrieben am:
06.02.2018 20:03

...danke 1190, gibt es da nicht eine einfachere Variante. Ich wollte eigentlich kein Kabel ans Ampermeter schliesen, so wie auf den Schaltplan. Das ding war bei mir schon mal verschmort weil es keinen richtigen Kontakt hatte.
Sport-Lu

geschrieben am:
06.02.2018 20:43

Geh doch direkt an die Batterie.Mit zusätzlicher Sicherung natürlich.

Gruss Jörn!
1190

geschrieben am:
06.02.2018 20:55

Ich denke diese Schaltung ist eigentlich mit die einfachste. Ich hab sie bei mir (fast) so eingebaut, allerdings hab ich mir den Plus vom Zündschloß geholt und eine fliegende Sicherung verwendet. Außerdem habe ich als Warnblinkgeber ein lastunabhängiges Blinkrelais (Motorradladen, Weimarische Straße)im Einsatz. In Deinem Fall muss doch nur der Warnblinkgeber ersetzt werden, der Rest ist doch schon/noch da. Ich würde, wie gesagt, hier anstelle des kaputten Warnblinkgebers ein lastunabhängiges Relais einbauen.
artur

geschrieben am:
06.02.2018 21:30

meinst du so ein Teil, LED BLINKRELAIS LASTUNABHÄNGIG MOTORRAD BLINKER RELAIS RELAY FLASHER 3POLIG 12V

1190

geschrieben am:
06.02.2018 22:02

Ja, z.B.

 

zurück zur Übersicht