AutorThema: Werkstatt des vertrauens
Ron

geschrieben am:
31.01.2018 19:28

Hallo Gemeinschaft, kann mir jemand eine gute vertrauliche und kompetente Werkstatt im Raum Halle/Leipzig nennen? Möchte meinen Motor vom 412 mal komplett überholen und einstellen lassen! Hätte nicht gedacht das das heute so schwierig Ist! Die können nur noch auslesen!😊
Klaus Köpke

geschrieben am:
02.02.2018 14:10

Hast du alle Teile dafür? Ich könnte mich anbieten.Allerdings wohne ich im Land Brandenburg.
Ron

geschrieben am:
02.02.2018 21:01

Danke für dein Angebot. Ich habe bis jetzt nur ein komplettes motordicht set. Da ich noch nicht genau weiß wo genau der Fehler liegt. Er motor klackert beim laufen, Habe die zündung schon eingestellt und diverse andere Sachen überprüft. Man hat mir jetzt gesagt das es ein Zylinderbolzen ist, das soll wohl öfters bei den 412er gewesen sein. Das heißt Motor raus und schauen wo und was es Ist!? Oder habt ihr (du) eine andere Meinung? LG ron
Sport-Lu

geschrieben am:
02.02.2018 21:33

Da muss jemand genau hinhören.Ich bin einen 412er nach dem Kauf noch 70000km mit einem Kolbenkipper gefahren.Der Motor ist dann an einem Pleuellagerschaden gestorben.
Aber ich kann auch nicht sagen was ein typisches Mossi-Motor-Klappergeräusch war.
Gab es das wirklich?
Ron

geschrieben am:
02.02.2018 21:43

Der mir das gesagt hat ist schon ein alter Hase von früher. Wir haben auch den Druck in den Kammern gemessen,alles ok gewesen. Er war sich da ziemlich sicher mit dem kolbenbolzen.
Er selber kann es nicht mehr machen und mir fehlt das Now how für so einen Eingriff.
Fahren tut er sich gut, er zieht, er läuft ruhig nur halt im kalten Zustand klingt es "ich will jetzt nicht sagen gefährlich" aber halt nicht gesund.
Nilson

geschrieben am:
03.02.2018 11:17

Wenn ich mich recht erinnere gab es auch Polnische Kolben. Die sollen wohl nicht so gut gewesen sein.
Klaus Köpke

geschrieben am:
03.02.2018 11:52

Ich könnte wetten, das der Kolbenbolzen von Zylinder 3 gebrochen ist.(Erfahrungswerte aus Generalsekretärs Zeiten)
Ron

geschrieben am:
03.02.2018 12:10

Kann es leider noch nicht beurteilen. Deswegen suche ich auch eine fachliche Werkstatt. Wenn Klaus sagt das wir das hinbekommen?!Dann eben auch bei klaus😊. Denke mir aber das dass auch nicht an einen Tag erledigt ist. Zwecks schauen wo und was es ist und dann die Ersatzteile besorgen. Vorher holen lohnt sich nicht da es verschiedene Größen gab. Oder liege ich da falsch?
Nilson

geschrieben am:
03.02.2018 14:56

Irgendwie hast du komische Vorstellungen. Ich bin seit 16 Jahren permanent am Ersatzteile kaufen, egal was und ob ich gerade was brauch oder nicht.
Ron

geschrieben am:
03.02.2018 15:05

Bin erst seit 2 jahren im besitz meines mossis und fuchse mich nach und nach durch da schaffe ich es leider nicht noch ein großes ersatzteillager in kurzer Zeit anzulegen😉
So mal er(mein mossi)immer wieder mit ner neuen überrachunÜberraschung um die Ecke kommt.🙄
Ron

geschrieben am:
03.02.2018 15:06

Bin erst seit 2 jahren im besitz meines mossis und fuchse mich nach und nach durch da schaffe ich es leider nicht noch ein großes ersatzteillager in kurzer Zeit anzulegen😉
So mal er(mein mossi)immer wieder mit ner neuen überrachunÜberraschung um die Ecke kommt.🙄 lg
Sport-Lu

geschrieben am:
03.02.2018 16:28

Wenn ich Ron richtig verstehe ist das Geräusch nur bei kalten Motor.Das würde auf einen Kolbenkipper hindeuten.Bei einem gebrochenem Kolbenbolzen wäre das Geräusch wohl immer da.
Gruss Jörn!
Nilson

geschrieben am:
03.02.2018 16:46

Wenn der Motor warm wird dehnt sich das Material aus. Leider ist meine Glaskugel gerade etwas eingeschneit.
frank

geschrieben am:
03.02.2018 17:34

Hallo,
versuch es mal bei Manfred Weißflog in 04564 Böhlen (Werkstadt)-hatte vor längerer Zeit noch Mossi und Wolga rep.
Grüße
Ron

geschrieben am:
03.02.2018 18:04

Sport lu; es ist auch wenn er warm ist nur nicht so stark wie im kalten!

Frank; Ich danke für die Adresse werde mal Google befragen ob ich eine Telefonnummer bekomme. Wenn ich das richtig sehe ist das nur 25km von mir entfernt.

Ich bedanke mich auf jeden Fall bei euch und eurer Unterstützung, Habe durch das Forum schon viel erfahren und gelernt über meinen mossi. Bin aber noch ein Lehrling auf dem gebiet🙄
Klaus Köpke

geschrieben am:
04.02.2018 18:52

Wieviel Kilometer ist denn der Motor schon gelaufen? Wenn man wirklich den Motor öffnet, könnte man dann doch über neue Kolben u. Laufbuchsen nachdenken. Dann weißt du was du hast.Nur mal so zum Nachdenken.
Ron

geschrieben am:
04.02.2018 19:23

Er ist jetzt Original knapp 30000 km gelaufen. Habe ihn mit 25000km aus 1.Hand gekauft. Und laut Aussage des Vorbesitzer soll das der originale km Stand sein. Wäre auf jeden Fall ne Überlegung werd dann hätte man alles mit einen Abwasch.🤔☺
Daniel1

geschrieben am:
23.02.2018 22:34

Hallo,

der Weißflog ist ok, falls das nichts wird, dann http://www.apel-tuning.de/index.html
Gruß Jürgen
Daniel1

geschrieben am:
23.02.2018 22:35

Er kann sehr viel, ev. musst du aber die Teile besorgen.

Er hat mir Kopfdichtung Kupplung und auch Getriebe repariert.
Ron

geschrieben am:
23.02.2018 23:02

Ich danke dir. Werde so wie das Salz von den Straßen ist mich auf die Socken machen. Werde aber vorher mich schon mal telefonisch informieren. Schönes Wochenende wünsche ich.

 

zurück zur Übersicht