AutorThema: Vergaser
Nilson

geschrieben am:
22.12.2017 16:05

Der 408 hat den K126 P, der 412 den K126 ?, jetzt war doch glatt der Buchstabe weg ;-). Egal.

Was sind da eigentlich die Unterschiede? Passt der 408 auch auf den 412 bzw. läßt er sich umbauen?

Gruß Jens
Sport-Lu

geschrieben am:
22.12.2017 18:06

K 126 H (N)
wowka26

geschrieben am:
22.12.2017 21:51

Hallo Jens,
der grösste Unterschied ist im Vergaserfuss der ersten Kammer. Im K126H für den 412er Motor hat die erste Kammer einen Ø von 28 mm und der K126П beim 408er Motor Ø 32 mm wie auch in der zweiten Kammer. Das lässt sich natürlich nicht umbauen.
Die Bedüsung ist eine andere und der Ø der Diffusoren beider Kammern auch, was sich aber umbauen lässt.

Gruß
Waldemar
Nilson

geschrieben am:
23.12.2017 09:09

Danke dir für die schnelle Antwort. Wenn der Durchmesser im Fuß größer ist, dann müßte der Vergaser vom 408 doch auch beim 412 gehen oder lieg ich da falsch?
Sport-Lu

geschrieben am:
23.12.2017 14:02

Irgendwie würde es schon gehen...
Ein grösserer Durchlass verringert die Strömungsgeschwindigkeit im Vergaser.Darunter leidet dann die Füllung/Gemischbildung.Ich denke der 412er würde mit dem Vergaser, zumindest in der ersten Stufe,laufen.Und gerade die erste Stufe wird doch am meisten gefahren.
Schöne Weihnachten.
Sport-Lu

geschrieben am:
23.12.2017 14:02

Irgendwie würde es schon gehen...
Ein grösserer Durchlass verringert die Strömungsgeschwindigkeit im Vergaser.Darunter leidet dann die Füllung/Gemischbildung.Ich denke der 412er würde mit dem Vergaser, zumindest in der ersten Stufe,laufen.Und gerade die erste Stufe wird doch am meisten gefahren.
Schöne Weihnachten.

 

zurück zur Übersicht