AutorThema: Amperemeter und Licht
DerChris

geschrieben am:
11.10.2017 05:48

Moin.folgendes Problem fahre ich mit Standlicht mit oder ohne nebellampen zeigt das Amperemeter normal null an.fahre ich aber mit Abblendlicht oder Scheinwerfer zeigt das Ampere immer +10an.Licht sehr schwach.Scheinwerfer und Birnen neu original.Regler auch neu
sport-lu

geschrieben am:
11.10.2017 09:24

Ich würde zuerst alle Masseverbindungen prüfen.Von Scheinwerfer,Regler,Lima und Batterie.Wenn ok.ist es sicher ein Verdrahtungsfehler.
Gruß Jörn
DerChris

geschrieben am:
11.10.2017 13:54

Vielen dank für die schnelle antwort.habe mir schon fast gedacht das es in diese Richtung geht.
johannes945

geschrieben am:
11.10.2017 14:50

ich erinnere mich an den 2137 den ich hatte.Da war ab Werk die Lichtleitung auf die falsche Seite des Ampermeters geschraubt. schaltete man das Licht ein,wurde angeblich die Batterie auch bei stehendem Motor geladen.Einmal umgeschraubt und alles ging richtig.
DerChris

geschrieben am:
11.10.2017 14:59

Ok.das muss ich denn mal mit Einen Schaltplan prüfen.bin nur verwundert darüber wir hatten auch mal einen2137 da War das nicht so mit dem amperemeter deswegen die frage.
johannes945

geschrieben am:
12.10.2017 12:37

Nun,warum sollte in Moskau auch nicht mal bei dem einen oder anderen Wagen was verwechselt worden sein, Fehler sind menschlich.
efb

geschrieben am:
12.10.2017 19:01

Was passiert denn, wenn Du anstatt des Lichtes einen anderen starken Verbraucher zuschaltest, z.B. Gebläse auf 2?
DerChris

geschrieben am:
12.10.2017 19:14

Wenn ich das Gebläse zu schalte bleibt alles normal.
DerChris

geschrieben am:
14.10.2017 15:22

So Licht vorne wieder hell.alle Verbindungen von den relais und Sicherungen gelöst abgeschliffen konzaktfett rauf.wunderbar.allerdings die beiden Masse Punkte über den relais nicht lösbar.naja kriechoil wirds richten
DerChris

geschrieben am:
05.05.2018 19:43

Moin.so ein altes Problem is nu wieder da.Standlicht Lüftung nebellampen an amperemeter auf null.Abblendlicht Scheinwerfer amperemeter +10.Messe Verbindung alles blank.Frage gehen die relais an sich auch kaputt wären dann ja beide.oder was für Möglichkeiten könnten noch bestehen?lenksäulenschalter?
Peter2811

geschrieben am:
30.08.2018 14:03

Hallo Chris!
Ich habe bei meinem 2140 das selbe Problem.
Hast Du eine Lösung gefunden? Hat der Kabel tausch am Amperemeter was gebracht? Gruß Peter
DerChris

geschrieben am:
30.08.2018 17:34

Ja eine Lösung is da.alle Masse Punkte kontrollieren.und alle anderen verbindungsstellen am besten auch.habe alle wieder blank geschliffen und mit kontaktfett eingeschmiert.seid dem is alles wieder ok.an den Scheinwerfern sind auch nur noch 10volt angekommen.
Peter2811

geschrieben am:
30.08.2018 19:59

Danke für deine Antwort. Dann weiß ich ja was ich bis zum Mossi-Treffen noch machen muß. Vielleicht trifft man sich ja. DANKE!

 

zurück zur Übersicht