Dein Benutzername:
Dein Passwort:
Paswort vergessen
Eintrag:

[url]http://link.xy[/url]
um einen Link einzubinden

[img]http://xv.xy/img.jpg[/img]
um ein Bild einzubinden

AutorThema: Bremsleitung
mark

geschrieben am:
04.01.2019 22:25

Hallo zusammen, kann mir jemand Auskunft über die verbauten Bremsleitungen beim 2140, bezüglich Durchmesser und angepresstem Dichtkonus geben? Danke und Gruß
wowka26

geschrieben am:
04.01.2019 23:38

Beim 2140 bin ich mir nicht 100% sicher aber müsste auch wie bei meinem 412er sein. Meiner hat eine 6 mm Kupferleitung mit Bördelung E.
Könnte aber auch sein das der 2140 Stahlleitungen hat, zumindest hatte ich mal einen Ersatzteilspender mit Stahlleitungen
Gruß Waldemar
Nilson

geschrieben am:
05.01.2019 17:06

Die Bremsleitungen beim 2140 sind anders. Die sind dünner und aus Stahl. Auch die Gewinde sind anders als beim 412.
Maximilian

geschrieben am:
05.01.2019 19:05

Bremsleitung 4,75mm
Bördel F 180°
Gruß Maximilian
mark

geschrieben am:
06.01.2019 21:17

...prima Männer, Danke. Will mir ein Bördelgerät kaufen. Dachte an KS Tools. Hat jemand irgendwelche Erfahrungen?

Gruß
Chris601

geschrieben am:
06.01.2019 21:24

Ich habe meine Stahlleitungen am 2140 mit dem "Semiprofi"-Gerät aus dem Korrosionsschutz-Depot gemacht und bin sehr zufrieden.

Link
Chris601

geschrieben am:
06.01.2019 21:26